Da meine Seite ja Hauptsächlich über Trail ist und die Seite vielleicht auch Leute lesen, die net wissen was das ist, versuch ich euch mal kurz das zu erklären!

Also Trail stammt aus dem Alltag der Cowboys, das erkennt man aber an den modernen Trailpattern kaum noch. 

Der Reiter muss vom Pferd aus ein Tor öffnen, durchreiten und wieder schließen.Man muss darauf achten, dass das Tor nie unbedeckt ist, da sonst früher ja alle Rinder rausgerannt wären.Mindestens vier Stangen in Schritt, Trab und Gallop müssen ohne Zögern und "anstoßen" überwunden werden.Noch ein Pflichthindernis ist die Brücke. Außerdem lassen sich die Parcourbauer auch schön gemeine Sachen mit Stangen einfallen, an denen man rüchwärts, seitwärts...gehen muss.

Ich liebe es, mein Pferd und ich sehen Stangen und sind glücklich*g* zumindest meisten...